Ein freies Vampir-RPG in der Mitte des 19. Jahrhunderts
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Zwei Väter und zwei Kinder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16  Weiter
AutorNachricht
Ephraim Shylock
Clanmitglied



BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   01.11.14 8:58

Abraham schmunzelte und sah zu April.
"Eine gute Frage. Wo hast du deine Energie versteckt, kleine Ritterin? Hier im Fuß vielleicht und kitzelte ihren Fuß, da sie bereits die Eingangshalle verlassen hatten.

Ephraim sah inzwischen lächelnd zu Chloe und dann zu Samuel, der sich zurechtrückte und ihn aus seinen stahlgrauen Augen ansah, die denselben Farbton hatten wie Jack.
"Dann schauen wir mal, was wir noch Schönes machen. Vielleicht erzähle ich oder Jack dir noch eine Geschichte", schlug er vor und Samuel strampelte begeistert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Seward
Krieger/Heiler
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   07.11.14 14:20

April strahlte ihren Papa fröhlich an und sie lachte begeistert. Sie klammerte ihre Fingerchen in das Hemd ihres Papas und sie tat als versuche sie sich am Hemd ihres Papas hoch zu ziehen.
Dabei hielt sie ihr Schwert in ihrer Hand und sie sah ihren Papa aus ihren rehbraunen Augen an und es schien als würde eine kleine Ramona Abraham anguggen.
Ramona sah zu Abraham und ihrer kleinen Tochter und sie streichelte ihrer Tochter über den Kopf.
April lachte und sie sah ihre Mama an und plötzlich schneite es im Gang.

Jack hielt derweil Chloe im Arm die zufrieden schlief. Die Kleine hatte sich ausgepowert und schlief nun seelig.
Er sah zu Samuel und er strich auch dem Kleinen sanft über den Kopf.
"Von wem mmöchtest du eine Geschichte hören kleiner Mann?", fragte Jack seinen Sohn lächelnd.
Samuel würde ihnen schon zeigen von wem er gerne eine Geschichte hören wollte.



Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ephraim Shylock
Clanmitglied
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   07.11.14 22:26

Abraham sah April an und lächelte seine Tochter an.
"Du hast die gleichen Augen wie deine Mama und die gleiche Nase", stellte er ffest.
"Eine hübsche und starke Ritterin bist du", meinte er lachelnd.

Samuel sah zu seinen Papas und legte einen Finger an sein Kind.
"Papa un Papa", verkündete er und sah sie beide mit großen Augen an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Seward
Krieger/Heiler
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   07.11.14 23:22

April hörte ihrem Papa zu und sie strahlte fröhlich. Bei dem Kompliment ihres Papas wurden ihre Wangen plötzlich leicht rot was Ramona leise lachen ließ.
"Du bist unheimlich süß, weiß du das?", fragte sie ihre Tochter und April strahlte ihre Mama regelrecht an.
Dann zeigte sie auf ihre Augen und auf die ihrer Mama und dann auf ihre Nase und auf Ramonas Nase und sah dann ihren Vater an.

Jack sah derweil zu seinem Sohn und er grinste.
"So geht es auch.", stellte er fest und er stellte belustigt fest das sich wohl ein paar van Helsing Gene mit eingeschlichen hatten.
"Dann erzählen wir beide eine Geschichte.", versprach Jack seinem Sohn und er wandte sich an Ephraim.
"Fängst du an, ich bringe inzwischen Chloe zu Bett? ", fragte er ihn dann.



Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ephraim Shylock
Clanmitglied
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   08.11.14 10:41

Abraham schmunzelte.
"Ganz genau", meinte er und strich über Aprils Köpfchen.
"Nur die Energie hast du wohl von mir", meinte er lachend und kitzelte sie.

Ephraim lachte leise.
"Dir können wir einfach nichts abschlagen", stellte er fest.
"In Ordnung", meinte er und ging mit Samuel in sein Wohnzimmer, wo er ihm eine Geschichte zu erzählen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Seward
Krieger/Heiler
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   15.11.14 14:13

Bei den Worten ihres Vaters lachte April erneut fröhlich. Sie sah zu ihrem Vater und sie strahlte ihn fröhlich an.
Dann wedelte sie mit ihrem Schwert herum und versuchte sich wieder an ihrem Papa hoch zu ziehen.
Ramona beobachtete das schmunzelnd. "Und sie will schon früh hoch hinaus.", stellte sie belustigt fest.

Jack hielt Chlor sanft im Arm und er brachte sie in ihr Zimmer. Vorsichtig legte er sie hin, zog sie um und legte sie in ihr Bettchen.
Leise sang er etwas, ein Lied das er einmal mit einer Freundin gedichtet hatte.
Als er mit dem Lied fertig war legte er eine Decke um Chloe und streichelte sie sanft.



Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ephraim Shylock
Clanmitglied
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   16.11.14 9:05

Abraham lachte leise und stützte April, so dass sie stand.
"Du bist ja schon eine richtig große Ritterin", meinte er schmunzelnd und sie erreichten ihre Wohnung. Sie gingen in das Kinderzimmer und er ging vor dem Bücherregal in die Hocke.
"Welches willst du?", fragte er April lächelnd.

Ephraim sah glücklich zu seinen zwei Ziehkindern. Es störte ihn nicht, dass sie nicht seine Kinder waren, denn er war der Meinung, dass das Vater sein, nicht von den Genen abhängig ist. Jack brachte Chloe zu Bett und er begann eine Geschichte, der Samuel gebannt lauschte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Seward
Krieger/Heiler
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   21.11.14 18:47

April strahlte ihren Papa voller Stolz an und sie lachte siegessicher. Ramona lächelte und sie streichelte ihrer Kleinsten sanft über das Köpfchen.
Sie begleitete ihre Familie in ihre Wohnung und sie trat neben Abraham und April zum Bücherregal.
Sie fand es einfach unheimlich niedlich den Beiden zuzusehen.
April guggte neugierig zu den Büchern und sie zeigte auf ein Buch in dem es um einen Jungen ging der zum Ritter wurde.
Das Mädchen erkannte es anhand der Farbe und sie sah ihren Papa aus großen Augen an.

Jack blieb noch eine Weile bei Chloe sitzen. Er wartete bis Samuel und Ephraim soweit waren. Auch wenn es Jack doch sehr wunderte das Samuel länger durchhielt als Chloe.
Denn normalerweise war Chloe das Energiebündel und Samuel derjenige der beizeiten einschlief.



Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ephraim Shylock
Clanmitglied
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   23.11.14 18:34

Wer weiß, was in dem Blut war xD Der Junkie zuvor war vielleicht nicht die beste Idee xD
____________________________________________
Abraham lächelte leicht.
"Das ist dein Lieblingsbuch, nicht wahr, unsere Ritterin?", fragte er schmunzelnd und nahm das Buch heraus, bevor er sich mit April auf das Sofa setzte und sie gut festhielt.
Er rutschte noch etwas, damit auch Ramona gut Platz hatte.

Ephraim hatte sich inzwischen mit Samuel hingesetzt und erzählte ihm eine Geschichte, der der Junge gebannt lauschte und mitspielte. Dennoch entging ihm nicht, dass Samuel langsam müde wurde, doch der Junge kämpfte tapfer gegen die Müdigkeit an, auch wenn er öfter blinzelte und manchmal herzhaft gähnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Seward
Krieger/Heiler
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   23.11.14 21:40

April sah zu ihrem Papa und sie strahlte ihn fröhlich an. Als ihr Papa es heraus nahm griff auch April begeistert nach dem Buch und als er sich mit ihr hinsetzte kuschelte sie sich zufrieden und glücklich an ihren Papa an.
Dann sah sie aus großen Kulleraugen zu ihrer Mama und Ramona lächelte und sie setzte sich zu Abraham und April.
"Ihr Zwei seid unheimlich süß zusammen, wisst ihr das?", fragte sie grinsend und sie streichelte ihre Tochter lächelnd.
April sah ihre Mama an und dann ihren Papa.
Es wirkte eine Weile so als würde sich April anstrengen, ehe sie Ramona ansah.
"Ma... Mama."
Dann sah sie Abraham an und zeigte auf ihn.
"Pa...Papa."
Ramona sah zu ihrem kleinen Energiebündel und sie senkte kurz den Blick da sie dieser Moment immer wieder berührte.
Der Moment wenn ihre Kinder ihre ersten Worte sagten. Ramona beugte sich zu April und sie drückte sie an sich und gab ihr einen sanften Kuss auf die Wange.
April war begeistert als ihre Mama das machte und sie sah ihren Papa aus großen Augen an, ehe sie fröhlich lachte.

Jack saß noch eine ganze Weile bei Chloe er lies jedoch immer wieder seinen Geist ausschweifen um seinen Sohn zu sehen.
Er sah wie Samuel leicht müde wurde und er schmunzelte.
Warscheinlich würde sich Chloe sofort an Samuel kuscheln sobald er neben ihr lag.
Es war immer wieder unheimlich süß zu sehen wie sich die Beiden aneinander kuschelten sobald sie im Bettchen lagen.



Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ephraim Shylock
Clanmitglied
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   24.11.14 21:05

Abraham schmunzelte.
"Das denke ich mir bei dir auch", erwiderte er und sah lächelnd zu April, die höchste konzentriert aussah, als sie begann, ihre ersten Wörter zu sagen.
"Ganz toll, April", lobte er glücklich und auch er gab ihr einen sanften Kuss.
"Unsere kleine Ritterin fängt an, zu reden", stellte er lächelnd fest und es war einer der schönsten Momente im Leben der Eltern: Das erste Wort ihres Kindes.

Ephraim beendete seine Geschichte und Samuel gähnte herhaft, sah sich dann aber suchend um. Wo wwar sein anderer Papa? Er soll auch noch eine Geschichte erzählen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Seward
Krieger/Heiler
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   25.11.14 0:33

April sah etwas überrascht zu ihren Eltern und sie strampelte vergnügt.
Sie musterte die Beiden, die gerade sehr glücklich zu sein schienen. April strahlte auch ihren Papa an und als er ihr einen Kuss gab lies die Kleine es schneien.
Denn auch sie fand es ganz toll von ihren Eltern so gedrückt zu werden, das sie sich gleich an ihren Papa ankuschelte.
Ramona lehnte sich glücklich an ihren Mann an und sie streichelte ihre kleine Tochter.
Die junge Vampirin genoss diesen Moment in vollen Zügen und die kleine April lies es schneien.
Ihre braunen Rehaugen guggten zu ihrem Papa und zu ihrer Mama.



Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ephraim Shylock
Clanmitglied
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   25.11.14 22:43

Abrahamsah glücklich zu ihr un strich sanft über Aprils Wange.
"Du bist eine ganz, ganz tolle Tochter und ich hab dich ganz sehr lieb", mente er glücklich und nahm seinen Mantel und legte ihn über April damit die Kleine nicht fror.

Ephraim sah derweil zu Jack, als er hereinkam.
"Nun bist du dran", meinte er und Samuel sah seinen Papa erwartungsvoll an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Seward
Krieger/Heiler
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   26.11.14 0:27

April wusste gar nicht wie ihr geschah und die Kleine lachte zufrieden und ganz glücklich.
Sie hörte ihrem Papa zu und als er seinen Mantel über sie legte guggte sie ihn aus ihren rehbraunen Augen an.
Das Mädchen wollte es wärmer werden lassen, dann aber besann sie sich denn bei Papa unter dem warmen Mantel war es viiieeel kuschliger.
April rückte sich zurecht und machte es sich ordentlich bequem.
Dann zeigte sie auf ihren Papa und wiederholte, "Lieb.", ehe sie zu ihrer Mama sah und dann auch auf sie zeigte und wieder "lieb" sagte.
Ramona lächelte und sie legte ihre Arme um Abraham und April.
"Ich beschütze euch, und dieses Mal richtig.", versprach sie leise flüsternd ehe sie ihren Kopf an Abrahams Schulter anlehnte.

Jack hatte gerade das Kinderzimmer verlassen wollen, um noch einmal nach Samuel zu sehen als er Ephraim direkt in die Arme lief.
Er lächelte leicht und er streichelte seinem Sohn sanft über den Kopf.
"Dann will ich dich nicht länger warten lassen.", meinte er lächelnd zu seinem Sohn.
Jack erzählte wie immer eine Geschichte in der es um zwei Brüder ging.
Dieses mal ging es darum das einer der Beiden in Schwierigkeiten geraten war, und sein Bruder ihm da raus helfen musste.
Jack lies sich dabei oft von Geschehnissen aus seiner Vergangenheit mit Abraham inspirieren, aber er achtete stets darauf das die Abenteuer Kindgerecht blieben.



Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Abraham van Helsing
Clanmitglied
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   26.11.14 17:53

Samuel wird doch traumatisiert, bei den Geschichten xD
_______________________________________
Abraham lächelte glücklich.
"du bist wirklich unglaublich niedlich", meinte er schmunzelnd und kitzelte April kurz.
"Und ich beschütze dich und die Kinder. Aber hier sind wir in Sicherheit. Besser bewacht könnten wir wohl nicht werden", meinte er.
"Und du, kleine Ritterin, beschützt uns ja auch immer ganz toll", meinte er schmunzelnd zu ihrer Tochter.

Samuel lauschte der Geschichte und spielte mit, gähnte aber immer öfter und ihm fielen immer wieder die Augen zu, bis der Junge endgültig eingeschlafen war.
"Ich bringe ihn ins Bett", meinte Ephraim leise und erhob sich mit dem schlafenden Samuel auf dem Arm, um ihn ins Bett zu legen.


Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Seward
Krieger/Heiler
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   27.11.14 0:12

Och, Jack tut die Geschichten schon für Samuel abschwächen. ^^
_______________________________________________________________________________

April hatte es sich unter dem Mantel ihres Papas gemütlich gemacht und sie guggte ihre Eltern aus ihren rehbraunen Kulleraugen an.
Als ihr Papa ihr sagte das sie unglaublich niedlich war färbten sich ihre Wangen leicht rosa, was Ramona wiederum zum schmunzeln brachte.
Sie streichelte ihrer Tochter über die Wange und diese kuschelte sich gleich noch enger an ihren Papa.
Mit ihren kleinen Fingerchen griff sie nach den Knöpfen an Abrahams Hemd und sie spielte mit diesen.
Ramona sah unterdessen zu Abraham auf und sie lächelte bei seinen Worten leicht, während April fröhlich zu lachen anfing.

Jack sah unterdessen seinem Sohn lächelnd zu und als er fertig war, sah Jack das sein Sohn eingeschlafen war.
"Okay.", meinte er und er lies seinen Geist ausschweifen.
Er liebte es zu sehen wie sich Chloe und Samuel aneinander kuschelten. Die Zwei waren einfach zu süß.



Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Abraham van Helsing
Clanmitglied
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   02.12.14 19:02

Abrahamschmunzelte leicht, als April rot wurde.
"Eideutig wie deine Mama", stellte er schmunzelnd fest und strich ihr über das Köpfchen und lächelte seine Tochter glücklich an .
"Dann wollen wir unserer kleinen Ritterin mal ihre Lieblingsgeschichte vorlesen", sagte er lächelnd und hielt das Buch so, damit April die Bilder gut sehen konnte und begann dann vorzulesen.


Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ramona van Helsing
Clanmitglied
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   02.12.14 20:39

Die zwei rehbraunen Augen begannen zu leuchten. Sie kuschelte sich enger an ihren Papa heran was Ramona sanft lächeln lies. Ihre Tochter war unheimlich süß.
April rückte sich noch etwas zurecht, so daß sie die Bilder ansehen konnte.
Begeistert lauschte sie ihrem Papa und sie zeigte immer wieder auf den tapferen Ritter.
Dann zeigte sie auf den Ritter und dann auf sich. Dann zeigte sie auf die Prinzessin und dann auf die Wand hinter der Chloe zufrieden schlummerte.
Ramona lächelte sanft während auch sie sich sanft an Abraham anlehnte und seine Nähe genoss.
Dann sah April zu ihrem Papa und zeigte auf den RRitter, und dann auf ihre Mama und auf die Prinzessin.



Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Abraham van Helsing
Clanmitglied
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   06.12.14 12:11

Abraham sah ihr lächelnd zu.
"Ganz genau so, kleine Ritterin", meinte er, als sie auf ich und Chloe zeigte, während er ihr über das Köpfchen Strich. Als April auf ihn und Ramona zeigte, schmunelte er.
"Genau so. Da müssen wir Ritter zusammenhalten, um unsere Prinzessinnen zu beschützen", verriet er lächelnd und sah glücklich zu Ramona.


Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ramona van Helsing
Clanmitglied
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   09.12.14 17:47

April sah fröhlich strahlend zu ihrem Papa und sie klatschte. Sie kuschelte sich an ihren Papa und sie zeigte auf ihn und auf sich und dann auf den Ritter.
Ramona lachte leise als sie die Beiden zu fröhlich zusammen sah.
Sie erwiderte das Lächeln glücklich und sie sah zu dem Buch.
Es waren kleine Momente wie diese die ihr Leben vollkommen perfekt machten.
Die Beiden waren unheimlich süß zusammen.



Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Abraham van Helsing
Clanmitglied
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   11.12.14 6:59

Abraham sah zu April.
"Ganz genau. Wir sind die Ritter", stimmte er lächelnd zu und sie lasen die Geschichte weiter. Erst klappte er das Buch zu und sah zu April.
"Was machen wir jetzt schönes?", fragte er sie.
"Wollen wir etwas spielen?", fragte er sie.


Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ramona van Helsing
Clanmitglied
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   11.12.14 7:42

April lauschte der Geschichte und sie strampelte vergnügt als der Ritter am Ende die Prinzessin rettete.
Sie kuschelte sich an ihren Papa an und guggte ihn aus ihren rehbraunen Augen an.
Sie überlegte worauf sie Lust hatte. Es gab vieles was sie gern tun wollte. Mit dem Schwert üben, auf Jeroen reiten... mit Chloe spielen.
Als er spielen verschlug lachte das Mädchen fröhlich. Spielen klang gut.
Da erschien eine Wolke im Zimmer und April bewegte ihre Ärmchen und Fingerchen und sie begann die Wolke zu formen.
Ramona lachte leise, sie kannten das schon. April hatte das Spiel ich sehe was was du nicht siehst umfunktioniert.
Sie formte mit Wolken Gebilde und Abraham oder sie mussten raten.
Ramona stieg meistens ein indem sie Erde formte.
Und Abraham...
__________________________________________________
... lass dir was einfallen. XD



Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Abraham van Helsing
Clanmitglied
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   11.12.14 21:51

Zerschnippelt das und macht das kaputt *muhahaha* xD
__________________________________________
Abraham sah lächelnd zu April, als sie so vergnügt war. Offenbar wusste sie auch schon ganz genau, was sie spielen wollte, denn sie formte schon die Wolken, die sich gebildet hatten.
Abraham sah ihr zu. Ramona würde später einsteigen, mit Erde Formen zu machen und er schnitt dann meist aus Papier Figuren, denn wenn er etwas mit seiner Gabe konnte, dann war es schneiden.
"Was könnte das denn sein?", überlegte er, während er zusah, wie April die Wolken formte.


Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ramona van Helsing
Clanmitglied
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   12.12.14 2:53

April sah konzentriert drei während sie die Wolke formte. Es sollte ein Löwe werden, denn sie mochte Jeroen sehr.
Das Mädchen liebte es auf ihm zu reiten und zu kämpfen.
Ramona sah glücklich lächelnd zu Abraham und ihrer April.
Sie lehnte sich an ihren Mann an und sie beobachtete ihre Tochter. Sie liebte es ihr zuzusehen und sie vor allem so glücklich zu sehen.



Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Abraham van Helsing
Clanmitglied
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   14.12.14 9:12

Abraham sah April lächelnd zu.
"Was könnte das bloß sein?", überlegte er.
"Vielleicht eine Katze?", fragte er seine Tochter. Abraham hatte einen Arm um Ramona gelegt und strich ihr sanft über Nacken und Schulter. Er genoss ihre Nähe. Wie am Anfang kribbelte es in seinem Bauch, wenn sie in seinner Nähe war. Er war dann einfach rundum zufrieden.


Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ramona van Helsing
Clanmitglied
avatar


BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   15.12.14 0:20

April sah ihren Papa aus ihren rehbraunen Augen an und sie schüttelte fröhlich lachend ihren Kopf.
Ramona sah ihrer Kleinsten zu und sie lächelte glücklich.
Sie spürte Abrahams Arm um sich und seine Streicheleinheiten jagten ihr einen Schauer nach dem Nächsten über den Rücken.
"Du machst mich verrückt.", neckte sie ihren Mann dann gedanklich.



Rahmen von Bnspyrd (deviantart.com)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Zwei Väter und zwei Kinder   

Nach oben Nach unten
 

Zwei Väter und zwei Kinder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 14 von 16Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Zwei Stämme. Zwei Seiten.
» Ein Schritt zurück, um zwei nach vorne zu gehen?
» Die Zwei Söhne des Königs
» Seit 2 Jahren getrennt! Hoffnungslos?
» Beziehungspause nach 2,5 Jahren... Bisserl Rat gefragt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vampire Nights ::  :: Tales of Phoenixes and Dragons-