Ein freies Vampir-RPG in der Mitte des 19. Jahrhunderts
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Radames Iksander
Krieger



BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   04.05.15 14:36

Drogo nickte leicht.
"Dann so", meinte er und lächelte leicht.
das Training ging noch eine Stunde, bevor er dann April wieder zu ihren Eltern brachte und ihr sagte, sie könne jederzeit wieder zum üben vorbeikommen - was auch die nächsten Nächte dann so war. Irgendwann hatten sich Radames und Drogo zum Kampf vrrabredet. Das machten sie hin und wieder, einfach um mal nicht gegen Kinder oder Mekschen, sondern durchaus gegen einen ebenbürtigen Gegener zu kämpfen.
die Kinder hatten noch Unterricht, als Radames zu Drogo kam. Er hatte einen Speer, Drogo eine geschwungene Klinge und so begannen sie ihren zweikampf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
April van Helsing
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   04.05.15 17:27

April war begeistert von Drogo und ihre glühenden Wangen verrieten wie sehr sie sich ins Zeug gelegt hatte.
Das kleine Mädchen sah Drogo strahlend an als er meinte sie dürfe jeder Zeit wieder zum Üben herkommen.
Etwas was der Wirbelwind sich nicht zwei Mal sagen ließ und so dirigierte sie Jeroen jede Nacht zum Übungsplatz. Und sobald Drogo fertig war übte sie bei ihren Eltern weiter.
So auch diese Nacht.
April dirigierte Jeroen gerade zum Übungsfeld als sie sah wie Drogo gerade angegriffen wurde.
April riss ihre Augen auf und die Wolken zogen sich am Himmel zusammen. Blitze zuckten auf und krachten in umliegende Bäume. Aus schwarzen großen Augen sah April zu den Männern, besonders zu dem der Drogo gerade angriff.
Diesem schickte sie einen Blitz, er sollte Drogo bloß in Ruhe lassen!!




Rahmen von Bnspyrd || Zitat "das Lied von Eis und Feuer"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Radames Iksander
Krieger
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   04.05.15 18:25

Radames schlug eben mit seinem Speer zu, als es sich um sie herum zuzog und dunkel wurde. Radames war ein zu geübter Kämpfer, als das er sich davon ablenken ließe, denn bei einem Gegner qie Drogo bedeutete Ablenkung eine Niederlage und er hasste es zu verlieren. er war kein schlechter Verlierer, aber er bevorzugte es, der Gewinner zu sein.
Radames musste gar nicht darüber nachdenken, als der Blit kam, bildete sich dort eine dicke Sandschicht, die ihn vor dem und auch alle weitere Blitze schützte. So kämpfte er unbeirrt weiter und auch Drogo, der wusste, was los war, kämpfte einfach weiter. Sie waren beide Krieger und würden nie wegen schlechtem Wetter einen Kampf unterbrechen.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
April van Helsing
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   04.05.15 18:47

April sah zu Drogo und sie sah ihn an, als sie bemerkte das sich der Fremde davon nicht beeindrucken lies.
April wurde zornig. Die Blitze wurden mehr und nun fing es an zu regnen, nein zu schütten.
Aprils Blick wurde wütender, der Fremde sollte endlich verschwinden!!!
Das Mädchen sah den Fremden erbost und mit aufgeplusterten Wangen an.
Auch umklammerte sie ihr Holzschwert.
Als sich der Fremde aber selbst nicht davon nicht beeindrucken lies, lies April einen Wind entstehen den sie dem Fremden um die Ohren blies.
Noch immer war die Kleine sauer und sie steigerte sich so sehr hinein das sich unwissentlich ihre Gabe um eine weitere Fähigkeit erweiterte.
Dicker Nebel zog auf, doch das interessierte das in Rage geratene Mädchen nicht.
Sie wollte das der Mann verschwand, und das auf der Stelle!




Rahmen von Bnspyrd || Zitat "das Lied von Eis und Feuer"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Radames Iksander
Krieger
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   04.05.15 18:57

Radames kämpfte unbeirrt weiter. Regen sgörte ihn nicht im geringsten. Wer in der glühenden Hitze der Sahara das kämpfen lernte, der hatte kein Problem mit Regen und der Sturm sorgte zwar für mdhr Kraftaufwand, aber es sar dher eine Herausforderung, als ein Hindernis.
plötzlich zog dicker Nebel auf, der absolut blickdicht war, doch es unterbrach den Kampf nicht. Beide hatten gelernt, auch ohne etwas zu sehen, zu kämpfen, ihrer Intuition zu vertrauen und den anderen Sinnen mehr Glauben zu schenken.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
April van Helsing
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   04.05.15 19:10

April orientierte sich, und sie kam näher doch der Fremde blieb. Er sollte endlich weg!
April zog ihr Schwert. Sie zog an Jeroens Fell während sie ihr Schwert ausgestreckt hielt.
So jagte sie auf dem Löwen sitzend zu den Fremden und Blitze krachten neben den Beiden auf die Erde.
Aprils Wangen waren inzwischen hoch rot.
Sie würde ihm schon zeigen das er endlich verschwinden sollte.
So stürmte die Kleine mit dem Löwen mutig ins Kampfgeschehen um Drogo zu unterstützen.




Rahmen von Bnspyrd || Zitat "das Lied von Eis und Feuer"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Radames Iksander
Krieger
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   04.05.15 19:22

Radames und Droco wollten gerade zuschlagen, als April mit Jeroen angeeilt kam und beide stoppten in der ewegung.
Radames warf Drogo einen fragenden Blick zu, ließ aber die Waffe sinken und Drogo sah zu ihr.
"Meine Schülerin, erklärte er und sah zu ihr.
"April, was machst du hier? Ich und Radamds waren gerade im Kampf", meintd er, sähfend Radames schmunzeln musste.
"Mutig ist die Kleine", meinte er belustigt.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
April van Helsing
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   05.05.15 1:38

April sah zu Drogo als dieser in seiner Bewegung inne hielt, ebenso wie der Fremde.
Als Drogo sie als seine Schülerin vorstellte blickte sie den Fremden stolz an, ihr Schwert weiter vor sich haltend.
Als ihr Lehrer sie jedoch fragte was sie hier tat sah sie ihn irritiert an.
Dann jedoch bildeten sich kleine Wolken die erklärten das April ein wenig üben wollte ehe ihr Unterricht begann, sie dann den Fremden gesehen hatte und sie Drogo helfen wollte.
Bei Radames' Kommentar sah April den Fremden an und ein Fragezeichen erschien über dem Kopf des Fremden.
Nun wollte April wissen wer das ist!




Rahmen von Bnspyrd || Zitat "das Lied von Eis und Feuer"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Radames Iksander
Krieger
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   05.05.15 8:41

Drogo sah der Erklärung der Kleinen zu und puzzelte sich die Situation zusammen, was ihn doch etwas lächeln ließ, bevor er sie hochhob, damit sie relativ auf Augenhöhe mit Radames war und sie ihn gut sehen konnte.
"Weißt du, Kleine, wenn man ein Krieger ist, darf man nie aufhören mit kämpfen. Man muss immer wieder üben, sonst wird man allmählich schlechter. Und Radames ist ebenfalls ein Krieger. Wir sind so ziemlich gleichstark und deshalb kämpfen wir manchmal miteinander, einfach so zum üben. Hin und wieder hilft er mir bei der Ausbildung der anderen Kinder, da er den Speerkampf besser beherrscht", erklärte er.
"Radames, das hier ist April, die Jüngste der van Helsings und schon seit einigigen Wochen kommt sie zum üben", stellte er das Mädchen vor.
"Freut mich, kleine Kriegerin", erwiderte Radames schmunzelnd.
"Wir machen jetzt einen Kampf und du schaust ganz gut zu und danach üben wir und vielleicht zeigt dir Radames auch ein paar Sachen", erklärte er dem Mädchen und setzte sie auf Jeroen.
"Haltet etwas Abstand, wir wollen niemanden verletzen", meinte er zu den beiden.
"Und du schaust ganz gut zu. Da kannst du das ein oder andere lernen", meinte er nochmals und Jeroen entfernt sich ein paar Meter.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
April van Helsing
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   05.05.15 11:52

April sah Drogo aus ihren rehbraunen Kulleraugen an als er ihr erklärte was er und Radames da veranstaltet hatten.
Etwas Röte schlich sich auf ihre Wangen und gerade als sie Jeroen zum Rückzug bewegen wollte nahm Drogo sie hoch und April lies ihr Schwert los ehe sie Radames einer genauen Musterung unterzog.
Aber er schien eigendlich ganz in Ordnung zu sein.
Die Kleine streckte ihre Hand aus und eine Wolke erschien in ihr, ehe April etwas einfiel.
Sie kannte nichts für Entschuldigung.
Also sah April erst zu Radames und dann zu Drogo.
Das Mädchen öffnete ihre Lippen ehe sie ein ganz leises, "Ssuldig un.", hervor brachte.
Dann lies sie sich auf Jeroen setzen und sie sah Beide aus ihren rehbraunen Augen an.




Rahmen von Bnspyrd || Zitat "das Lied von Eis und Feuer"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Radames Iksander
Krieger
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   05.05.15 16:50

Radames sah zu dem Mädchen, das sich sichtlich unwohl fühlte.
"Schon gut, April", meinte er und strich ihr über das Köpfchen.
"So einer mutigen Kriegerin muss ich dann ja wohl zeigen, wie man kämpft", stellte er lächelnd fest.
"Aber zuerst kämpfe ich gegen ddinen Lehrer", fügte er lächelnd hinzu, wartete, bis der Löwe genug Absgand genommen hatte und dann begannen sie ihren Kampf erneut.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
April van Helsing
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   05.05.15 23:15

April sah nun mit vor freude strahlenden Kulleraugen zu den Beiden hoch und ganz gebannt sah sie den Beiden zu.
Ohne ein Wort zu sagen hielt sie sich an Jeroen fest und wartete bis er genug abstand hatte.
Dann sah sie ganz gebannt zu wie die Beiden trainierten. Sie beobachtete jede Bewegung, und gerade der Kampfstil von Radames faszinierte sie denn er war so ganz anders als der von Drogo.
Mit neugierigem Blick sah sie zu wie Radames mit dem Ding unging und ganz leise versuchte sie mit ihrer Nadel die Bewegung nachzuahmen.
Dabei guggte sie jedoch auch immer ob sie die Beiden nicht störte, denn das wollte sie nicht.




Rahmen von Bnspyrd || Zitat "das Lied von Eis und Feuer"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Radames Iksander
Krieger
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   06.05.15 8:46

Der Kampf ging lange hin und her. Mal schoen ds, Drogo dränge Radames in die Ecke, dann drdhte sich der Spieß wieder um. So ging es fast eine halbe Stunde und beide waren bereits erschöpft, da fand Drogo eine Schwachstelle - nur einen Sekundenbruchteil, in dem Radames den Speer nicht richtig zu fassen bekam beim parieren - und schlug ihm den Speer aus der Hand. So beendeten sie meist ihre Kämpfe, da sie bei denen ihrd Kräfte nicht nutzten. Dennoch fing eine Hand aus Sand den Speer, der in Aprils Richtung flog und brachte ihn zurück.
"Ein guter Kampf", stellte Radames atemlos fest und atmete ein paar Mal tief ein und aus, um seine Atmung wieder zu normalisieren. Er könnte auch einfach aufhören zu atmen, aber er war so oft so lange im Kampf unter Menschen, dass er das schon aus Gewohnheit tat.
"Das müssen wir demnächst wiederholen. Dann werde ich siegen", prophezeite er, da es fast immef abwechselnd mit dem Sieger war.
Die Beiden gingen nun zu dem kleinen Mädchen.
"Ich muss dann noch ein paar weniger begabten zeigen, wie man kämpft, also übe ich zuerst mit dir, wenn du willst, kleine April", bot er dem Mädchen an.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
April van Helsing
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   06.05.15 11:13

April sah begeistert zu wie Radmes gegen Drogo kämpfte und sie beobachtete ganz genau wie Drogo seinem Gegner den Speer aus der Hand schlug.
Sie sah zu ihrem Schwert und sie machte die Übung gleich nach.
Dan flog der Speer zu ihr und April riss überrascht ihre Augen auf als sich eine Hand aus Sand bildete und den Speer auffing. April blieb der Mund offen stehen und aus großen Kulleraugen sah sie zu der Sandhand ehe sie verschwand.
Da kam auch schon Radames zu ihr und als er ihr anbot ihr zu zeigen wie man damit kämpfte strahlte sie ihn regelrecht an.
Vorsichtig streckte sie ihre Fingerchen nach dem Speer aus, welchen sie einer gründlichen Musterung unterzog.




Rahmen von Bnspyrd || Zitat "das Lied von Eis und Feuer"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Radames Iksander
Krieger
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   06.05.15 11:59

Radames lachte leise bei Aprils Begeisterung und ließ sie den Speer genau mustern und sah sich suchend um. Da entdeckte er, was er gesucht hatte. Mithilfe des Sands nahm er einen etwas weiter weg liegenden Ast und ein Sandwirbel bildete sich darum. Der Sand schleifte den Ast zu und hin und wieder prüfte er ihn, balancierte ihn kurz, verfeinerte ihn und bearbeitete ihn weiter, bis er damit zufrieden war.
"Hier, der hat die richtige Größe", erklärte er.
"Schau, so hält man ihn. Die Handgelenke müssen locker und beweglich sein", erklärte er ihr und machte es ihr vor.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
April van Helsing
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   06.05.15 12:51

April musterte den Speer genau, ehe Radames mit seinem Sandwirbel dafür sorgte das ihre Aufmerksamkeit darauf gerichtet wurde.
Da sie allerdings nicht verstand was er vor hatte, erschien ein Fragezeichen aus einer Wolke über dem Wirbel.
Dann allerdings verschwand der Wirbel und April sah das Endergebniss.
Sie lachte vergnügt und ihre Augen fingen an zu leuchten.
Vorsichtig nahm sie den Ast und sie musterte ihn, ehe sie genau beobachtete wie Radames ihr zeigte wie sie damit umgehen sollte.
April sah auf sich und den Ast und sie machte die Bewegung nach.




Rahmen von Bnspyrd || Zitat "das Lied von Eis und Feuer"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Radames Iksander
Krieger
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   06.05.15 13:06

Radames beobachtete die Kleine lächelnd und musterte ihren Griff.
"So ist es richtig. Aber wir nehmen dich mal von dem Löwen. Nicht dass du ihm versehentlich den Stab auf den Kopf haust oder so", meinte er, hob sie hoch und Sand verhärtete sich zu einer Art Kinderstuhl, wo er April hinsetzte.
"Nun machst du diese Bewegung", meinte er und "schlug" langsam von rechts nach links, wechselte den Stab mit einer flüssigen Bewegung und machte das Gleiche mit links.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
April van Helsing
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   07.05.15 1:00

Das Mädchen hantierte mit dem Ast und als Radames sie ansprach sah sie ihn aus großen rehbraunen Kulleraugen an.
Sie lachte ihn an, und als er sie hoch nahm wurde ihr Lachen noch fröhlicher.
Sie hielt sich gut an ihm fest und wieder sah sie staunend zu wie Sand erschien, aufwirbelte und etwas formte.
Fragend guggte April den Mann an und sie hielt sich fest als er sie in das stuhlähnliche Gebilde setzte, denn so wirklich trauen tat sie dem Ding nicht.
Doch dann lies Radames sie los und sie sah ihm zu, und zu ihrer Erleichterung bemerkte April das das Gebilde sie hielt.
Sie schaute ihm genau auf die Finger und machte dann die Übung nach, wobei ihr allerdings hin und wieder der Ast aus der Hand viel.
Doch auch das spornte April an, sie lies einen Wind entstehen der ihr den Ast hochheben sollte- doch so wirklich gelingen wollte ihr das nicht.




Rahmen von Bnspyrd || Zitat "das Lied von Eis und Feuer"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Radames Iksander
Krieger
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   07.05.15 6:40

Radames bdmerkte ihre Skepsisi und lachte leise.
"Wenn der Sand gegen deine Blitze besteht, dann kann er auch so ein Fliegengewicht wie dich halten", gab er schmunzelnd zu bedenken, denn der Sand konnte hart wie Beton werden.
"Und wenn du mit deinen Eltern viel übst, kannst du sicher bald laufen und brauchst das nicht, denn auch die Beinarbeit ist wichtig", erklärte er zwinkernd.
Er sah ihr zu und mit den Energieströmen hob er den Ast immer wieder auf.
"Wenn du älter bist, nehme ich dich mal mit in die Sahara. Da kannst du dich mit dem Wind austoben", versprach er ihr lächelnd.
"Versuch die Übergabe flüssiger zu machen. Sieh ganz genau auf meine Finger", meinte er und machte es vor.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
April van Helsing
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   07.05.15 12:22

April sah zu Radames und sie hörte ihm zu. Fragend sah sie ihn an als er sagte der Sand könne ihren Blitzen stand halten.
Wie um es ausprobieren zu wollen zuckten Blitze durch die Wolken.
Doch ihr neuer Lehrer lenkte sie ab, und das kurze Gewitter verzog sich schnell.
April gab sich alle Mühe und nach einer Weile schaffte sie es den Ast so zu bewegen wie ihr Lehrer es ihr gezeigt hatte.
Was er dann sagte lies ihre Augen regelrecht leuchten, und es fing an zu schneien.




Rahmen von Bnspyrd || Zitat "das Lied von Eis und Feuer"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Radames Iksander
Krieger
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   07.05.15 15:32

Radames schmunzelte bei Aprils Begeisterung.
"Dort trainiere ich meine Gabe auch", verriet er schmunzelnd und eobachtete April.
"Du lernst schneller als viele meiner anderer Schüler. Sie sollten sich an dir ein Beispiel nehmen", stellte der Ägypter nach einer Weile fest.
"Nun mach die Übung etwas schneller und am Ende musst du dein Hangelenk so bewegen. Damit wiry der Hieb stärker", verriet er ihr lächelnd.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
April van Helsing
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   08.05.15 0:28

April sah Radames an und sie wurde wieder etwas rot als er meinte sie lerne schneller als die Meisten seiner Schüler.
Ihre rehbraunen Augen ruhten auf ihrem Lehrer und sie lachte fröhlich.
Dann machte sie die Bewegung des Handgelenks nach.
Dabei schaute sie immer wieder zu Radames um es ja genau so nach zu machen.
Immer öfters entwich dem Mädchen ein fröhliches Lachen.




Rahmen von Bnspyrd || Zitat "das Lied von Eis und Feuer"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Radames Iksander
Krieger
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   08.05.15 6:34

Radames entging die Röte nicht. Sie war eben auch ein kleines Mädchen.
Der Krieger beobachtete Aprils Bewegungen ganz genau.
"Sehr gut. Ich muss los, der Angriff startet morgen und ich muss mal noch ein paar der Soldaten trainieren. Manche wären echt in der Küche besser aufgehoben. Die sind binnen einer Stunde tot", stellte er fest.
"Du kannst den Stab zum üben nehmen. Wenn er kaputt geht, mach ich einen neuen. Am Anfang kommt es hin und wieder vor, dass die Stäbe zerbrechen. Das ist nicht schlimm", verriet er ihr lächelnd.
"Dann überlasse ich dich mal Drogo, kleine Kriegerin und wenn die anderen mit Krieg spielen feftig sind, üben wir weiter, versprach er ihr.
"Also bis bald", verabschiedete er sich und wurde zu Sand. Dann war er auch schon weg.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
April van Helsing
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   08.05.15 11:35

Onkel Ephraim tut ihr den doch sicher stabilisieren. Wink Wenn sie oder Chloe ihn aus großen Kulleraugen ansehen. XD
___________________________________________________

April lauschte den Worten ihres Lehrers und als er meinte seine Schüler wären nicht für den Kampf geeignet guggte sie ihn energisch an und sie machte die Bewegungen kraftvoller.
Dann erschien ein Pfeil über ihrem Kopf, was so viel heißen sollte wie "nimm mich mit!"
Aus großen Augen sah sie ihn an und sie zeigte dann auf ihr Schwert und auf Jeroen.
Sie konnte schließlich auch kämpfen.




Rahmen von Bnspyrd || Zitat "das Lied von Eis und Feuer"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Khal Drogo
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   08.05.15 17:50

Radames lachte.
"Wenn du größer bist, kannst du mit", versprach er ihr.
"Aber ein guter Krieger darf sich nie überschätzen. Du lernst schnell und bist geschickt, aber noch am Anfang deiner Ausbildung. Ich habe fünf Jahre trainiert, bevor ich kämpfen durfte und konnte", verriet er.
"In ein paar Nächten bin ich wieder hier und solange übst du mit Drogo", schlug Radames ihr lächelnd vor.
"Wir machen heute eine neue Übung", verriet er dem Mädchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
April van Helsing
avatar


BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   09.05.15 0:01

April sah Radames aus großen Kulleraugen an, aber sie hörte ihm genau zu. Sie merkte sich seine Worte und sie hielt inne, und die dunklen Wolken verzogen sich wieder.
Bei Radames' Lob strahlte die Kleine wieder und sie winkte Radames denn schließlich wollte er los.
Als ihr Lehrer sagte das sie heute eine neue Übung machten fielen viele weise Flocken vom Himmel.
Das Mädchen konnte zwar mit ihrer Gabe umgehen, doch hin und wieder passierte es das April ihre Gabe unkontrolliert einsetzte, besonders wenn starke Emotionen im Spiel waren.




Rahmen von Bnspyrd || Zitat "das Lied von Eis und Feuer"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: 18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight   

Nach oben Nach unten
 

18.8.1853 | Burg Hunedoara | Little Knight

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Geschichte der Burg
» Suche Boba Fett, 30mm-Miniatur von Knight Models
» Cross Academy
» Raven Knight (Leutnant der 6.Battalion ERA´s)
» Vampire Knight~Dark Knight~

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vampire Nights ::  :: Archiv-